image
Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque. Perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusa.
Search
 

Needling

Needling

Medical Needling – ein regenerativer Therapieansatz

Ein bewährtes Therapieprinzip in der ästhetischen Medizin beruht auf den Selbsterneuerungskräften der Haut. Hierzu zählt unter anderem das Medical Needling.

Diese Methode stellt ein Verfahren dar, welches gegenüber den Standardverfahren in der Therapie von Falten und Narben bemerkenswerte Vorteile, die mittlerweile wissenschaftlich und klinisch untermauert wurden, aufweist.

Klinische und wissenschaftliche Daten belegen die Effektivität der Methode bei der Behandlung von Falten, Narben, Schwangerschaftsstreifen, etc. Studien belegen, dass es selbst bei dunklen Hauttypen nicht zur Pigmentstörungen oder Hyperpigmentierung kommt.

Aesthetica Loft ist die erste Praxis in Mitteldeutschland, die ein neues Verfahren aus Frankreich anwendet. Der Unterschied zu herkömmlichen Verfahren besteht darin, dass:

  • die Nadellänge während der Behandlung verändert und individuell angepasst werden kann
  • kurze Behandlungszeiten: 900 Perforationen (Stiche) pro Sekunde, wodurch für die Behandlung nur wenige Minuten erforderlich sind
  • gleichmäßige, mit gleichem Abstand Läsionen
  • schmerzarm bis schmerzfrei: es bedarf kein Lokalanästhetikum im Vorfeld der Behandlung
  • keine Ausfallzeiten: ca. 2 Std. nach der Behandlung sind Sie wieder geschäftsfähig

Zusätzlich können direkt nach dem Medical Needling leistungsstarke Wirkstoffe in die Haut eingeschleust werden, um das den Selbstheilungsprozess der Haut zu unterstützen und das Hautbild spürbar und sichtbar zu verbessern.

Um ein optimales Ergebnis zu erhalten empfehlen wir zwei bis drei Behandlungen (Abstand 4-6 Wochen) durchführen zu lassen.

Bereits kurz nach der Behandlung sind die ersten Effekte sichtbar.

Langfristige Ergebnisse stellen sich durch die Neubildung von Elastin und Kollagen ein. Dieser Prozess kann einige Wochen dauern

Des Weiteren bieten wir auch eine Behandlung mittels Dermaroller an. Dabei führen wir medical needling in örtlicher Betäubung durch, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich durchführen zu können.

Weitere Fragen zum Medical Needling

Was ist Medical Needling?

Eine Methode der perkuntanen Kollageninduktion, dass durch wiederholte Punktion der Hautoberfläche mit ganz feinen Nadeln (needling) die Kollagenproduktion im Bereich der Falten oder Narben angeregt wird. Durch das needling werden auf dem zu behandelnden Gebiet (Falte, Narbe) so genannte Mikroblutungen erzeugt und damit die Wundheilungsmechanismen der Haut (Selbstheilungsprozess) aktiviert, ohne dass dabei die Haut stark geschädigt wird.

Abhängig von der Indikation (Falte- oder Narbentiefe etc.) können unterschiedliche Needling-Arten (abhängig von der Nadellänge)eingesetzt werden:

  • Micro- oder Cometical-Needling, geht bis gerade unter die Hautoberfläche (verbreitet in den Kosmetiksalons)
  • Medical-Needling , geht bis in die papilläre Dermis
  • Surgical-Needling, geht bis in das Unterhautgewebe bei z. B. ausgeprägten Narben und wird ausschließlich im OP durchgeführt

Indikation: welche Indikation profitiert am meisten?

Cosmetical-Needling

wird eine Nadellänge ausschließlich 0,1-0,5 mm verwendet und vorzugsweise für oberflächliche Hautveränderungen verwendet. Diese Art der Methode lässt sich beliebig (z. B. jeden zweiten Tag) wiederholen und dient hauptsächlich der Vorbereitung für Einbringen lokaler Wirkstoffen (Hyaloron, Collagen etc.) um deren Wirkung zu verstärken.

Medical-Needling

Nadellänge von mindestens 1,0-2,0 mm. Denn erst die Nadeln ab einer Länge von 1,0 mm erzeugen die „gewollte“ Micro-Blutung und somit den gewünschten Effekt des Selbsterneurungsprozesses der Haut. Für diese Needling-Art sind Gesichtsfalten, Dehnungs- bzw. Schwangerschaftsstreifen, oberflächliche narben 8z. B. Aknenarben) oder sonnengeschädigte Haut geeignet.

Surgial-Needling

Wird eine Nadellänge von 3,0 mm verwendet. Da dieser Prozess schmerzhaft ist wird er ausschließlich im OP und unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt. Folgende Krankheitsbilder machen diese Art von Needlig erforderlich: tiefe Falten, Verbrennungsnarben, Narbengeschwüre usw.

Zusammenfassung:

Je kürzer die Nadeln desto öfter ist Needling notwendig, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Je ausgeprägter das „Problem“, desto länger ist die Nadel. Eine Kombination aus Ihrer Vorstellung hinsichtlich des Aufwandes und des gewünschten Ergebnisses und unserer Indikationsstellung stellen wir gerne in einem Beratungsgespräch mit Ihnen gemeinsam zusammen.

Kurzinfo

  • Anwendungsgebiet: Falten, Narben, Schwangerschaftsstreifen, vergrößerte Poren
  • Dauer der Behandlung: 1,0-1,5 Std. inkl. Maske und Beratung
  • Schmerzen: Schmerzarm bis schmerzfrei
  • Anästhesie: keine
  • Gesellschaftsfähigkeit: ab 2-3 Std. nach der Behandlung
  • Effektdauer: Auffrischung nach ca. 1 Jahr wird empfohlen
  • Kosten: Variabel, je nach Behandlungsumpfang; wir beraten Sie gern unverbindlich
ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Behandlungen