Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusantium doloremque. Perspiciatis unde omnis iste natus error sit voluptatem accusa.
Search
 

Cellgym®

BEHANDLUNGEN
Cellgym®

Hypoxie – Training

Höhentraining für Ihre Körperzellen

„Zellen trainieren“ – das klingt komplex. Setzten wir uns der Höhenluft in den Bergen aus, entsteht Sauerstoffmangel in unseren Zellen. Eine Vielzahl von körpereigenen Anpassungsprozessen werden in Gang gesetzt. Diese leistungssteigernden Effekte sind unter Spitzensportlern schon lange bekannt. Mit der Cellgym-Methode gestaltet sich das Training einfach und komfortabel – Sie brauchen dafür keine Berge zu besteigen!

Das Prinzip

Das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) wirkt ähnlich wie das bewährte Höhentraining bei Leistungssportlern. Für diesen Effekt müssen Sie aber heute nicht mehr ins Gebirge fahren: bei der IHHT werden eine gesteuerte Trainings-Hypoxie (9-17 % Sauerstoff) und eine Hyperoxie (32 – 34 % Sauerstoff) in Intervallen bei normalem Luftdruck eingesetzt.

Die Besonderheit

Im Gegensatz zu einem Höhentraining wird bei der Cellgym-Methode ein hochmodernes apparatives Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training individuell für Sie eingestellt. Das heißt, abhängig von Ihrer genetischen Empfindlichkeit zu Hypoxie, von Ihrem Alter, von Ihrem Trainingszustand usw. Dabei werden optimale Trainingsergebnisse erzielt und Nebenwirkungen eines Höhenaufenthalts komplett vermieden. Dafür sorgt der CELLAIR® GECKO PLUS über ein einprogrammiertes Testsystem, das automatisch den für Sie optimalen Trainingsreiz bestimmt und am Ende der Trainingsperiode den Fortschritt anzeigt.

Was bewirkt die Cellgym-Methode?

Erholung pur für Ihre Mitochondrien

Diese kleinen Zellorganellen werden auch als die „Kraftwerke“ der Zellen bezeichnet. Sie haben die wichtige Aufgabe, den universellen Energieüberträger Adenosintriphosphat (ATP) zu bilden und sind somit maßgeblich an Ihrem Wohlbefinden und Ihrer Gesundheit beteiligt.

Oxidativer Stress und Zellalterung finden in jedem Körper statt. Umwelteiflüsse und der sogenannte „moderne Lebensstil“ verstärken diesen natürlichen Prozess. Die Regulierung vielzähliger Körperfunktionen aktiviert Selbstheilungskräfte, kann unterstützend bei zahlreichen Krankheiten wirken und stellt eine effektive Schönheitsbehandlung dar. Somit ist die Cellgym-Methode für alle Menschen geeignet.

ABLAUF DER BEHANDLUNG

Das Training erfolgt angenehm im Liegen oder Halbsitzen, in völliger Entspannung. Dabei atmen Sie Luft mit mal mehr, mal weniger Sauerstoff. Die Dauer einer Trainingseinheit liegt im Schnitt bei 40 Minuten.

TECHNOLOGIE

Bei der Cellgym-Methode – dem Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training, kurz IHT – atmet der Anwender über eine Atemmaske abwechselnd Luft mit hoher und niedriger Sauerstoffsättigung ein und aus. Auf sanfte Art und Weise werden dadurch die positiven Effekte des Höhentrainings erzielt.

Je höher man in der Atmosphäre aufsteigt, desto geringer wird der hydrostatische Druck wodurch unsere Lunge weniger Sauerstoff aufnehmen kann als auf Meereshöhe. Cellgym simuliert die Höhe der Berge unter normalen Druckverhältnissen durch das Absenken des verfügbaren Sauerstoffgehaltes in einer Atemmaske, wodurch eine Vielzahl von verschiedenen Anpassungsprozessen im Körper in Gang gesetzt werden.

fullsizeoutput 12c4
ÄSTHETISCHE CHIRURGIE

Behandlungen

    Kontaktformular